Hallo ihr Lieben

So, das ist mein erster Beitrag. Ich bin total begeistert von diesem System und hoffe, ich werde viel Spaß mit der Website haben. Ich will einfach meine Gedanken und Gefühle teilen. Vielleicht kann ich einige von euch unterhalten, vielleicht sogar jemandem helfen und ich hoffe, ihr könnt mir auch in manchen Situationen helfen. Ich liebe es, zu schreiben und freue mich darauf, mein Leben mit euch zu teilen.

Erstmal zu meiner momentanen Situation:
Ich heiße E. ( meinen richtigen Namen müsst ihr nicht unbedingt kennen), bin 17 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse eines Gymnasiums. Und ja, ich führe ein komisches und zum Teil kompliziertes Leben. Ich habe nur eine richtige Freundin. Ich bin nicht unbeliebt oder allein, nein, ich verstehe mich mit fast allen aus meiner Stufe und aus meinem Umfeld, ich hab auch seit fast drei Monaten einen Freund. Aber ich habe eben nur eine richtige Freundin, meine beste Freundin, mit der ich jeden Scheiß machen und über alles reden kann. Einziges Problem, meine Freundin mag meinen Freund nicht. Ja, ich weiß, ich muss ihn ja lieben und der Rest kann mir egal sein… Und wir kommen damit auch eigentlich ganz gut klar. Ich sehe meine beste Freundin in der Schule und treffe mich manchmal mittags mit ihr, meinen Freund sehe ich am Wochenende und manchmal auch abends während der Woche ( er ist Student und hat viel zu tun… Aber er hat auch ein Auto und kann immer mal schnell vorbeikommen).
Außerdem habe ich eine etwas jüngere Schwester, die meistens ganz nett ist, einen zuckersüßen Hund und wohne mit den beiden und meinen Eltern in einem kleinen Dorf, was ich einerseits total liebe, aber in manchen (wenigen) Situationen auch nerven kann ( alle Dorfkinder werden die Vor- und Nachteile kennen).

Das wars auch schon für heute.

Bis zum nächsten Eintrag

E.